Header-Bild

SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

Jusos

Das sind wir!

In den letzten Jahren haben Sie des Öfteren im Roßdorfer-Anzeiger über die Aktionen der Jusos lesen können und haben sich vielleicht gefragt, wer diese sind. Die Jusos, das ist eine Gruppe von politisch und gesellschaftlich engagierten jungen Leuten innerhalb der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD). Die Jusos Roßdorf und Gundernhausen haben sich im Frühjahr 2008 gegründet und haben derzeit 10 aktive Mitglieder, die sich vielseitig einbringen und eine wesentliche Aufgabe darin sehen, sich für die Interessen der Jugendlichen in unserer Gemeinde einzusetzen. In den letzten Jahren haben sich die Jusos nicht nur für den Standort der Eisbahn eingesetzt und für den Erhalt des Volleyballfelds des Schwimmbads aktiv gearbeitet, sondern auch in diversen Aktionen den Vorstand der SPD in ihrer Arbeit unterstützt, sowie in eigenen Veranstaltungen für die Verständigung zwischen den Generationen gewirkt. Aber auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz, wie die gemeinsame Berlinfahrt und die Juso-Winterparty zeigen. Die Gruppe trifft sich je nachdem, welche Aktionen sie planen, einmal im Monat und tauscht ihre Ideen und Vorstellungen aus. Da viele von ihnen sich weiterhin im Ortsvereinsvorstand oder als Gemeinvertreter engagieren, sind sie mit den Vorgängen in der Gemeinde vertraut und können sich auch hier einbringen. Die Jusos würden sich sehr freuen, wenn interessierte junge Leute sich an ihrer Arbeit beteiligen würden. Bei Interesse einfach mal auf der Homepage der SPD-Roßdorf und Gundernhausen vorbeischauen und melden. Im Auftrag der Jusos Sarah Dohmen

 

Markus Crößmann, stell. Vorsitzender der Jusos

Markus Crößmann, geb. 6.8.1984 in Darmstadt. Wohnort: Schulgasse 15, 64380 Roßdorf. Email: markus.croessmann@spd-rossdorf.de Student der Politikwissenschaft, der Rechtswissenschaft und der Soziologie. Seit 2008 Mitglied der SPD. 2009-2010 stellvertretender Juso Vorsitzender. Seit 2010 Juso Vorsitzender. Politik beginnt für mich nicht irgendwo in Wiesbaden oder in Berlin, sondern immer vor der eigenen Haustür. Deswegen ist es für mich wichtig sich vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger einzusetzen. Besonders in Zeiten, in denen das Interesse für Politik bei jungen Menschen nachlässt, ist es für mich von Beteutung jungen Bürgerinnen und Bürgern das Gefühl zu vermitteln, dass ihre Meinung in der Politik nicht untergeht. Die Gemeinde Roßdorf und Gundernhausen verfügt über eine hohe Lebensqualität für Bürgerinnen und Bürger jeden Alters. Diese zu erhalten und zu verbessern ist mir persönlich ein wichtiges Anliegen. Markus Crößmann

 

Bijan Kaffenberger - Schriftführer

geboren 25. Mai 1989, ledig, Schulgasse 8 Student der Wirtschaftswissenschaften (Uni Frankfurt) Telefon (0 61 54) 6 68 08 11 E-Mail: bijan.kaffenberger@spd-rossdorf.de Bijan ist 24 Jahre alt und studiert zurzeit International Economics im Master an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Neben seiner Tätigkeit bei den Jusos vor Ort ist er auch Gemeindevertreter und aktiv im SPD Ortsverein. Außerdem ist er Kassierer der Jusos Darmstadt Dieburg, Mitglied im Bezirksvorstand der Jusos Hessen-Süd und Stellvertretender Landesvorsitzender der Jusos Hessen. Neben seinem Hobby Politik ist er aktiv bei den Kritischen Ökonomen an der Goethe Uni Frankfurt. Bei den Jusos arbeitet er mit, da es ihm wichtig ist jungen Menschen zu zeigen, dass es doch noch möglich ist etwas zu verändern. Sein Statement: "Da ich häufig miterlebe, dass Jugendliche kein Interesse an der Politik haben oder für sie die politischen Prozesse unverständlich wirken, will ich jungen Leuten zeigen, dass Politik auch anders sein kann und ihnen diese näher bringen und für sie greifbarer machen."

 

Sarah Dohmen

Geboren 6. Juni 1987 E- Mail: sarah.dohmen(at)spd-rossdorf.de Sarah Dohmen ist 26 Jahre alt und Gymnasiallehrerin für die Fächer Mathematik und Sport. Seit Mai 2008 ist sie SPD-Mitglied und im Vorstand der Juso- AG sowie dem Ortsvereinsvorstand tätig. Neben ihrem Interesse an dem politischen und gesellschaftlichen Geschehen in Roßdorf und über Roßdorf hinaus, ist sie stellvertretende Bereichsleiterin in der TUL. Weiteren Ausgleich findet sie im Klavier spielen und natürlich in diversen sportlichen Betätigungen. Wichtig ist ihr: Politik ist nicht die Sache der Anderen. Wenn wir in einer globalen Welt die wirtschaftlichen und sozialen Probleme bewältigen wollen, müssen wir alle aktiv handeln. Dieses Handeln fängt im unmittelbaren Umfeld, nämlich der Heimatgemeinde an. Seitdem ich auch persönlich weiß, wo ich hin will, kann ich diesen Anspruch auf aktive Mitarbeit nun auch realisieren.

 

Maurice Göbel, Vorsitzender

Erbacher Str. 39, E- Mail: maurice.goebel(at)spd- rossdorf.de

"Mein Name ist Maurice Daniel Göbel, ich bin 18 Jahre alt und wohne in Roßdorf. Zurzeit besuche ich die Oberstufe der Alfred- Delp- Schule in Dieburg. Politisch engagiere ich mich seit meinem 15. Lebensjahr, in dem ich auch der SPD beigetreten bin. Zu diesem Schritt hat mich vor allem der sehr aktive SPD- Ortsverein unserer Gemeinde bewogen. Durch ihn hatte ich meine ersten Kontakte mit der Partei, in welche ich, so konnte ich durch die unterschiedlichsten Veranstaltungen erkennen, bereits sehr schnell eintreten wollte. Dies tat ich getrieben von meiner Überzeugung, dass sich das Geschenk, in einer Demokratie leben zu dürfen, nicht von selbst aufrecht erhält, sondern jeden Tag durch die Beteiligung von uns allen am Leben erhalten werden muss. Ich bin dabei der Überzeugung, dass dieses Deutschland in dem wir heute leben, das beste ist, was wir je hatten. Es ist bunt, vielfältig und reich an Menschen, welche das Geschenk Demokratie schätzen, wie auch ich es tue. Für sie einzutreten, Politik zu gestalten und für unsere Demokratie zu kämpfen ist mein Herzensanliegen, welches ich nun seit 2014 im Vorstand des SPD- Ortsvereins Roßdorf u. Gundernhausen ausüben darf.„

 

Timo Jovanovic - Beisitzer

Geboren 15. November 1980, Versicherungskaufmann Am Heiligen Born 8 E-mail: timo.jovanovic@spd-rossdorf.de Timo Jovanovic ist seit Anfang 2008 SPD-Mitglied. Seit April 2008 bis 2010 war er Vorsitzender der Juso-AG, mittlerweile ist er Beisitzer. Er arbeitet als Versicherungskaufmann in Roßdorf und absolviert zurzeit ein Studium beim BWV-Wiesbaden zum Versicherungsfachwirt. Neben seiner Tätigkeit als Vorsitzender der Juso-AG ist Timo auch freier Mitarbeiter bei den Jusos Darmstadt-Dieburg. In seiner Freizeit geht er Joggen, liest gerne ein gutes Buch und trifft sich mit seinen Freunden. Zu seinem Engagement in der Politik sagt er: “Ich bin bei den Jusos, weil ich mich am aktuellen politischen Geschehen in der Gemeinde und in der Region beteiligen möchte. Außerdem möchte ich Jugendlichen zeigen, dass Politik von jedem selbst gestaltet werden kann.”

 

Kathrin Kopp - Beisitzerin

Geboren 13. Februar 1991, Schülerin Nordhäuser Str. 101, Telefon: (0 60 71) 73 84 73 E-Mail: kathrin.kopp@spd-rossdorf.de Kathrin ist seit Mai 2008 SPD Mitglied. Sie besucht die 13. Klasse der Edith-Stein-Schule Darmstadt. Ihre Freizeit verbringt sie mit viel Sport und mit ihren Freunden. Ihr Statement: "Ich bin den JuSos beigetreten, da ich der Meinung bin, dass man schon als junger Mensch eine eigene Meinung zu politischen Themen haben und diese auch vertreten sollte. Man kann nur dann etwas verändern, wenn man sich aktiv dafür einsetzt. Durch die aktive Beteiligung am gesellschaftlichen Leben lernt man neue Blickwinkel für verschiedene Dinge kennen und weiß gewisse Sachverhalte, die man sonst als selbstverständlich ansieht, besser zu schätzen und zu würdigen und im Nachhinein ist die Freude um so größer, wenn man als Gemeinschaft etwas bewegt hat.“

 
 

 

Vorwärts: