SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

Aktion Frühjahrsputz am 16. März 2019

Fraktion

Die Fakten:

  • Das Jahres-pro-Kopf-Aufkommen im Landkreis liegt bei etwa 4,3 kg wildem Müll.
  • Der ZAW gibt für illegale Müllablagerungen pro Jahr ca. 950.000€ aus.

Viele von uns hatten den Wunsch, wieder einmal mit Bürgerinnen und Bürgern in Feld und Flur aufzuräumen. Alleine auch schon deshalb, dass ein Bewusstsein für den ganzen Müll entsteht, der einfach abgeladen wird oder aus Autofenstern fliegt. Ich freue mich, dass unsere Bürgermeisterin den Vorschlag aufgenommen hat und jetzt ein „Frühjahrsputz" ansteht.

Wir treffen uns am 16.  März 2019 um 9 Uhr am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Roßdorf bzw. an der evangelischen Kirche Gundernhausen.

Maria Bichler

 
 

Bijan Kaffenberger

 

Vorwärts: