SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

Henning Harnisch stellt auf Einladung von Bijan Kaffenberger seine Sportidee für Hessen in Roßdorf vor

Landespolitik

Am Montag den 24.09.2018 hatte der SPD-Landtagskandidat Bijan Kaffenberger den Beauftragten für Sport und Teilhabe im Regierungsteam von Thorsten Schäfer-Gümbel Henning Harnisch nach Roßdorf eingeladen. Harnisch ist Vize-Präsident von ALBA Berlin und wurde 1993 mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister im Basketball. Zuerst trainierten Harnisch und Kaffenberger unter Anleitung eines deutschen Meisters - Walter Amon – beim Ringtennis mit und warfen danach noch mit den Roßdorf Torros einige Körbe.

 

Anschließend wurde mit in den Sportvereinen ehrenamtlich engagierten Menschen, Lehrkräften sowie Erzieherinnen und Erziehern über die Sportidee von Henning Harnisch diskutiert. Auch die deutsche Vize-Meisterin im Siebenkampf Christina Kiffe aus Gundernhausen kam gerne, um ihre Erfahrungen in die Diskussion einzubringen.

„Unser Ziel für Hessen: Kinder sollen es leichter haben, in den Sport hineinzuwachsen, auch um in der Gesellschaft die gleichen Chancen zu haben. Nirgendwo lernt man mehr über Gemeinschaft, Konfliktlösung und den Umgang mit Erfolg und Niederlage als beim gemeinsamen Sport mit anderen“, so Harnisch. „Damit dies gelingen kann, müssen besonders mit Blick auf die Ganztagsschule Kindergärten, Schulen und Sportvereine organisiert durch zusätzliches Personal zusammenarbeiten, um den Sport insgesamt zu stärken“, ist sich Kaffenberger sicher.

 

Homepage SPD Darmstadt-Dieburg

 

Bijan Kaffenberger

 

 

Vorwärts: