SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

Integrative Kindertagesstätte

Fraktion

Integrative Kindertagesstätte

In der Gemeindevertretung hat die SPD dem Antrag zugestimmt einen Trägervertrag mit dem BHZ Roßdorf Soziale Dienste gGmbH über die Trägerschaft einer integrativen Kindertagesstätte mit drei Kindergartengruppen abzuschließen.

Das BHZ bringt sich schon seit vielen Jahren in viele Belange in der Gemeinde ein. Der Verein und die Menschen, die dort leben gehören zu Roßdorf, schon seit 1975.

Die Wohnangebote und die Tagesstätte waren der Beginn von unzähligen weiteren Aktivitäten. So gibt es inzwischen ein vielseitiges ambulantes Beratungs-, Therapie- und Pflegeangebote.

Mit der Umsetzung des Recycling Kaufhauses beweist das BHZ einmal mehr den ganzheitlichen Ansatz, der verfolgt wird. Nachhaltigkeit wird gelebt durch den Verkauf von gebrauchten Gegenständen. Begegnung wird gelebt, auch wenn man nichts kauft, wird gern gestöbert und vielleicht auch gleich ein Kaffee im angrenzenden Café Zeitlos getrunken. Es wurden Arbeitsplätze geschaffen. Inklusion wird gelebt.

Viele Aktivitäten betreffen erwachsene Menschen. Mit der Einrichtung einer integrativen Kindertagesstätte wird es gelingen, dass Kinder Akzeptanz, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft mit anderen von Anfang an lernen. Die Inklusion erhält in dem Kindergarten keinen exklusiven Stellenwert. Sie wird vielmehr eine selbstverständliche Aufgabe für alle Beteiligten. Fünf Kinder mit Förderungsbedarf und zehn Kindergartenkinder ohne Förderungsbedarf werden es pro Gruppe.

Das BHZ wird die Einrichtung bauen und betreiben. Nicht nur Kinder aus Roßdorf sondern auch aus anderen Städte und Gemeinden des Ost-Kreises werden aufgenommen werden. Nachfragen und Absichtserklärungen gibt es schon.

Das Konzept überzeugt. Eine tolle Bereicherung unserer Kindergarten-Landschaft!

 
 

Bijan Kaffenberger

 

 

Vorwärts: