SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

Klausur SPD Vorstand Roßdorf

Lokalpolitik

„Zeit für Gedankenaustausch“

Am Freitag den 18.07.08 hatte der SPD Vorsitzende Herbert Dobner den Vorstand des Ortsvereines zur Klausurtagung eingeladen. Frei nach dem Motto „diskutieren ohne Zeitdruck“ standen wichtige, außergewöhnliche und auch schwierige Themen auf der Agenda. Das Konzept ging auf: Details konnten ausführlich besprochen werden, Pläne wurden gemacht, Ziele formuliert und die einzelnen Gedanken formten sich zu Aktionspunkten.

Trotz Ferien- und Urlaubszeit war der Vorstand nahezu komplett und beschlussfähig.

Für das Projekt „LeBe“ wurde festgelegt, es am 30.07 der SPD Kreistagsfraktion vorzustellen. Die Gelegenheit ist ideal: die Kreistagsfraktion kommt auf ihrer Tour durch den Kreis auch nach Roßdorf. Der SPD Ortsverein wird diesen Termin zusammen mit den Projektmitarbeitern und Bürgermeisterin Sprößler inhaltlich und organisatorisch gestalten.

Hier werden z.B. Schüler der Justin-Wagner-Schule und deren Paten Ihre Erfahrungen schildern.

Natürlich wurden auch die Veranstaltungen für dieses bzw. nächstes Jahr lebhaft diskutiert. Sicher ist nun, dass das im letzten Jahr so erfolgreich durchgeführte Herbstfest auf der Geißberganlage auch dieses Jahr wieder veranstaltet wird.

Topthema war auch das „Superwahljahr 2009“. Hier gilt es: gut vorbereitet sein für die voraussichtlich vier Wahlen in diesem Jahr: Bundestags-, Europa-, Landrats- und Bürgermeisterwahl. Um hier gut aufgestellt zu sein wird eine Mitgliederversammlung Ende 2008 durchgeführt werden. Und dann heißt es: Leinen los für den Wahlkampf.

Bis spät am Abend saßen alle Mitglieder beisammen. Für Kaffee, Kuchen, Getränke und so manche Leckerei hatten die Vorstandsmitglieder selbst gesorgt. Jeder brachte etwas für das leibliche Wohl mit und die Ideen konnten dadurch nur so sprudeln.

Herbert Dobner

 
 

Bijan Kaffenberger

 

 

Vorwärts: