SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

Landtagsabgeordneter Bijan Kaffenberger begrüßt Vorschlag für Autobahnhof im Darmstädter Osten

Landtag

Komplexe Probleme brauchen innovative Lösungen. Daher begrüßt der Landtagsabgeordnete Bijan Kaffenberger den Vorschlag des Architekten Udo Nieper hinsichtlich eines Autobahnhofes im Darmstädter Osten.

„Jetzt liegt ein innovativer Vorschlag auf dem Tisch anhand dessen Stadt und Landkreis diskutieren können. Allerdings muss klar sein: Bei einem Autobahnhof muss eine Weiterführung des ÖPNV-Angebotes in den östlichen Landkreis von Anfang an mitgedacht werden.“

Da die Planungsprozesse in diesem Bereich oft langwierig sind, sollten sie schnellstmöglich angegangen werden. Hier muss die grün-schwarze Stadtregierung tätig werden.

Aufgrund des Zeithorizontes eines solchen Projektes muss dennoch, in einem ersten Schritt, der Umbau an der B 26 bei der Untertunnelung Richtung Ostbahnhof zeitnah erfolgen. Nur so ist für Busse eine schnellere Durchfahrt der Unterführung gewährleistet.

„Wir brauchen eine Roadmap für Projekte der Verkehrsentwicklung. Darin enthalten sein müssen sowohl kurzfristige Maßnahmen, wie die Erweiterung der Untertunnelung am Ostbahnhof und langfristige, wie der nun diskutierte Autobahnhof.“

 

Homepage SPD Darmstadt-Dieburg

 

Bijan Kaffenberger

 

Vorwärts: