SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

Patenschaft übernommen

Jusos

Am Montag, dem 07.06.2010 haben sich die Jusos mit dem Bauamtsleiter Josef Trägner und dem Bademeister Frank Bickelhaupt auf dem Gelände des Schwimmbades getroffen. Die Jusos des Ortsvereins Roßdorf und Gundernhausen übernehmen hier die Patenschaft für die Sportanlage hinter dem Schwimmbadgelände.

Unterstützt wird diese Aktion vom Ortsvereinsvorstand, der durch den Ortsvereinsvorsitzenden Herbert Dobner vor Ort ebenso vertreten war.

Die Jusos wollen mit der Patenschaft ein Zeichen setzen und Verantwortung in der Gemeinde übernehmen. Als erstes werden sie das Volleyballfeld von Unkraut befreien, bevor es mit anderen Maßnahmen weiter geht. Das Zusammenwirken mit dem Bauhof und den Bademeistern steht dabei im Vordergrund, denn diese sind weiter für grundsätzliche Fragestellungen Ansprechpartner. So möchten die Jusos Ideen zur Gestaltung und Weiterentwicklung der Anlage ausprägen und die Umsetzbarkeit mit der Verwaltung diskutieren. Sie werden dabei auch die jugendlichen Besucher der Anlage in ihre Aktivitäten und Ideenentwicklung einbeziehen.

Bürgermeisterin Christel Sprößler wird mit dem Vorsitzenden der Jusos Markus Crößmann eine feierliche Übergabe einer Patenschaftsurkunde vornehmen.

Beatrice May
Pressereferentin

 
 

Bijan Kaffenberger

 

 

Vorwärts: