SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

Sammlung von "Gebrauchtbrillen" für Dritte Welt geht weiter!

Ortsvereine

Die Fischbachtaler SPD sammelt weiterhin gut erhaltene Gebrauchtbrillen und Brillenetuis für die international tätige französische Organisation "Lunettes sans frontières" (Brillen ohne Grenzen). Über die AWO Mühltal werden die Secondhand-Brillen in die Zentrale der Organisation im elsässischen Hirsingue weitergeleitet.

"Ehrenamtliche Helfer sind dort im Einsatz und säubern die Brillen, machen kleine Reparaturen, vermessen die optischen Eigenschaften der Gläser und stellen die Hilfslieferungen von "Brillen ohne Grenzen" nach Afrika, Asien und Südamerika zusammen", berichtet der Erste Kreisbeigeordnete und zukünftige Landrat Klaus Peter Schellhaas, der vor einigen Monaten als Schirmherr diese Aktion eröffnet hat. Die Empfänger sind sachkundige Personen in Kliniken sowie Kranken- und Missionsstationen, von denen die weitere Verteilung an sehbehinderte Bedürftige organisiert wird. In Afrika haben beispielsweise neue Augengläser den Gegenwert von sechs bis acht Monatslöhnen "und stellen daher für die meisten Menschen dort ein unerschwinglicher Luxus dar", fügt er hinzu.

"Die Aktion stößt auf große Resonanz in der Bevölkerung, deshalb geht die Sammlung weiter. Wer seine nicht mehr benötigte, gut erhaltene Gebrauchtbrille für Menschen in der Dritten Welt spenden möchte, kann sie bei mir (061...) abgeben", informiert Ortsvereinsvorsitzende Petra Messerschmidt.

 

Homepage SPD Darmstadt-Dieburg

 

Bijan Kaffenberger

 

 

Vorwärts: