SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

SPD mit Rückblick auf positive Ergebnisse

Presse

In der Jahreshauptversammlung hat der Vorsitzende des SPD Ortsvereins, Herbert Dobner, in seinem Bericht auf erfolgreiche Aktivitäten und politische Schwerpunkt-themen hinweisen können. Zwei „Experimente“ konnten äußerst erfolgreich umgesetzt werden. Der Ausflug nach Colmar war ein tolles Erlebnis. Viele intressierte Mitbürgerinnen und Mitbürger konnten unter der Leitung von Eberhard Warkehr wissens- und sehenswertes geniessen.

Ein zweiter Höhepunkt war der „Spanische Abend“, der zusammen mit dem „Spanischen Eltern- und Kulturverein Darmstadt“ die Geißberganlage zu einem kulinarischen und kulturellen Treffpunkt mit spanischen Flair werden lies.

Natürlich gab es auch politische Themen im Vorstand zu besprechen.
So ist die Ansiedlung Löwer diskutiert worden, wie auch die Straßenbahnanbindung von Darmstadt über Roßdorf nach Groß-Zimmern. Aber auch über die Errichtung von Windräder in der Roßdorfer Gemarkung wurde genauso wie über den Ausbau des Breitbandnetzes durch den zu gründenden Zweckverband debattiert.

Die JHV selbst hatte in diesem Jahr auch ein High-Light auf der Tagesordnung. Wegen terminlicher Überschneidungen konnte unser Mitglied Klaus Metzger beim diesjährigen Neujahrsempfang nicht geehrt werden. Dafür konnten wir Klaus an diesen Abend für seine 40 jährige Mitgliedschaft ehren und ihm Urkunde, Ehrennadel und Präsent übergeben.

Nach der Ehrung ist der Vorsitzende zur Mitgliederversammlung des Kreis-Feuerwehrverbands geeilt und Hermann Felger hat die Sitzungsleitung mit Wahlen der Delegierten zur Europawahlkonferenz übernommen.

Herbert Dobner
Vorsitzender

 
 

Bijan Kaffenberger

 

 

Vorwärts: