SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

Sprößler führt die Kreis-SPD in die Kreistagswahl 2016

Landkreis

Parteitag der SPD Darmstadt-Dieburg – Ehrung für Karin Voigt und Horst Deusinger

Münster - Mit Christel Sprößler und Werner Schuchmann an der Spitze geht die Darmstadt-Dieburger SPD in die Kreistagswahl 2016. Auf ihrem Listenparteitag in Münster wählten die Sozialdemokraten am Donnerstag (23.) die Roßdörfer Bürgermeisterin und Vorsitzende der Kreistagsfraktion, Christel Sprößler, auf Platz 1 ihrer Liste. Der Ober-Ramstädter Bürgermeister Werner Schuchmann auf Platz 2 und die Erste Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück auf Platz 3 komplettieren das Spitzentrio. Als Wahlziel nannte der Vorsitzende der Kreis-SPD, Patrick Koch: „Wir wollen die stärkste Fraktion im Kreistag bleiben und weiter die Politik des Kreises gestalten“.

Bei der Einbringung des Listenvorschlags betonte Koch den ausgewogenen Mix der Liste. „Wir haben neue und erfahrene Kräfte genauso berücksichtigen können, wie ein ausgeglichenes Verhältnis von Männern und Frauen und Jung und Alt. Auch konnte unter den ersten 25 Wahlvorschlägen mindestens eine Kandidatin oder ein Kandidat aus jeder Kreiskommune berücksichtigt werden. Mit Reinheims Bürgermeister Karl Hartmann (4), der Vorsitzenden des Kreistags, Dagmar Wucherpfennig (Platz 5) und der Modautaler Kreispolitikerin Margrit Herbst folgen auf das Spitzentrio weitere erfahrene Kreispolitiker.

Vor den Wahlen kritisierte der Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann in seinem Grußwort die finanzielle Situation der Kommunen. „In keinem anderen Bundesland werden die Kommunen finanziell so schlecht ausgestattet wie in Hessen“, betonte Zimmermann, der auch in der Groß-Umstädter Kommunalpolitik aktiv ist. Auch Landrat Klaus Peter Schellhaas griff diesen Aspekt auf. „Wenn wir unter diesen Voraussetzungen den Breitbandausbau, die Modernisierung der Schulen und die Sicherung der gesundheitlichen Versorgung erfolgreich umsetzen und gleichzeitig den Haushalt in Richtung schwarze Null führen - dann haben wir vieles richtig gemacht“, unterstrich Schellhaas.

Ausdrückliches Lob zollte Landrat Klaus Peter Schellhaas anschließend der vorbildlichen Arbeit von Rosemarie Lück in der Flüchtlingsarbeit im Landkreis.

Emotionaler Höhepunkt des Parteitags war die Verleihung der Willy-Brandt-Medaille an zwei langjährige Fraktionsmitglieder. Karin Voigt, ehemalige Fraktionsvorsitzende und aktuell Mitglied des Kreisausschusses, und der ehemalige Vorsitzende des Schulausschusses, Horst Deusinger, wurden von Dagmar Wucherpfennig und Patrick Koch für ihre Verdienste mit der höchsten Auszeichnung der SPD gewürdigt.

Die SPD stellt mit 26 Abgeordneten die größte Fraktion im Kreistag Darmstadt-Dieburg. Zusammen mit der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen bilden sie eine rot-grüne Mehrheit im Kreistag. SPD und Grüne haben im Vorfeld der Kommunalwahl erklärt, dass sie diese gute Zusammenarbeit auch nach der Kommunalwahl fortführen wollen. Die Kommunalwahl findet am 6. März 2016 statt.

Die gesamte Liste ist auf der Homepage der SPD Darmstadt-Dieburg abrufbar.

 

Homepage SPD Darmstadt-Dieburg

 

Bijan Kaffenberger

 

 

Vorwärts: