SPD Ortsverein Roßdorf und Gundernhausen

07.03.2015 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Briefwahl - Bequem und einfach

 

Bereits jetzt können die Briefwahlunterlagen für die Landratswahl am 19. April mit dem Landrat und SPD-Kandidaten Klaus Peter "Pit" Schellhaas beantragt werden. Die Wahlbenachrichtigungen werden ab 09. März von örtlichen Wahlämtern an alle Wahlberechtigten im Landkreis Darmstadt-Dieburg versandt.

Wer durch Briefwahl wählen will, benötigt einen Wahlschein, der mit dem auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten Schreiben beantragt werden kann. Wahlscheinanträge werden nur bis zum 17. April 2015, 15:00 Uhr, entgegengenommen, bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung auch noch bis zum Wahltag um 15:00 Uhr. Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen. Die beantragten Unterlagen werden übersandt. Sie können auch persönlich oder durch einen Bevollmächtigten beim Wahlamt abgeholt werden.

Wie die örtlichen Wahlämter mitteilen, ist mit der Abholung der Briefwahlunterlagen bereits eine Briefwahl im Rathaus möglich. Damit ist kein erneuter Gang zum Rathaus mehr erforderlich. Jeder kann sich seinen privaten Wahltag, seine persönliche Wahlzeit aussuchen.

 

18.02.2015 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Direkter Draht zum Landrat

 

Seit einigen Monaten ist die neue Website von Landrat Klaus Peter "Pit" Schellhaas schon online. Gemeinsam mit seinem Team bietet er viele Informationen zu seiner Person und Themen welche nach und nach ergänzt werden. Über Ihre Ideen, Hinweise und Anregungen freue wir uns sehr. Sie können Klaus Peter Schellhaas am besten per Post oder E-Mail erreichen.

 

Klaus Peter Schellhaas
c/o SPD Darmstadt-Dieburg
Wilhelminenstraße 7a
64283 Darmstadt

E-Mail: info@pit-schellhaas.de

Natürlich ist unser Landrat  unter https://www.facebook.com/klauspeterschellhaas auch auf facebook aktiv.

 

11.01.2015 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Neue Website von Klaus Peter Schellhaas ist online

 

Die neue Website von Landrat Klaus Peter "Pit" Schellhaas ist pünktlich zum neuen Jahr online. Gemeinsam mit seinem Team wird er Informationen und Themen nach und nach ergänzen. Über Hinweise und Anregungen freuen wir uns sehr.

Natürlich ist unser Landrat  unter https://www.facebook.com/klauspeterschellhaas auch auf facebook aktiv.

 

29.11.2014 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

SPD steht geschlossen hinter Klaus Peter Schellhaas

 

Nominierungsparteitag der Kreis-SPD

Pfungstadt – Mit einer breiten Mehrheit nominierte die SPD Darmstadt-Dieburg gestern (27.) auf einem Unterbezirksparteitag in Pfungstadt Landrat Klaus Peter Schellhaas wieder als ihren Kandidaten für die Landratswahl am 19. April 2015.

113 Delegierten stimmten in geheimer Wahl für Klaus Peter Schellhaas, zwei Delegierte votierten mit Nein. Der Kreisvorsitzende Patrick Koch sprach von einem deutlichen Zeichen der Geschlossenheit der SPD: „Eine Zustimmung von 98,3 Prozent ist ein klares Signal dafür, dass die Partei mit der Arbeit des Landrats zufrieden ist und gibt Klaus Peter Schellhaas für seinen Wahlkampf zusätzlich Antrieb“, so Koch.

 

22.11.2014 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Wahlkampf und mehr inhaltliche Diskussionen

 

Gemeinsame Klausurtagung von SPD und Jusos im Landkreis Darmstadt-Dieburg
 

Am vergangenen Samstag (22.) traf sich der Kreisvorstand der Darmstadt-Dieburger SPD in Groß-Umstadt zu seiner zweiten Klausurtagung in diesem Jahr. Im Mittelpunkt stand die Arbeitsplanung für das kommende Jahr. Neben dem Landratswahlkampf und den Vorbereitungen auf die Kommunalwahl 2016 wollen die Sozialdemokraten das nächste Jahr auch stärker dazu nutzen, um politische Inhalte mit den eigenen Mitgliedern und Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren. "Wir sind eine politische Partei - das wollen wir im nächsten Jahr stärker unterstreichen", fasst der Kreisvorsitzende der SPD, Patrick Koch, die Diskussion zusammen.

 

22.09.2014 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

SPD-Vorstand und Kreistagsfraktion unterstützen Klaus Peter Schellhaas

 

Der Beste für Darmstadt-Dieburg soll den Kreis weiter voranbringen!“

Die Sozialdemokraten im Landkreis Darmstadt-Dieburg setzen selbstverständlich weiter auf Landrat Klaus Peter Schellhaas (53). „Wir wollen, dass Klaus Peter Schellhaas seine erfolgreiche Arbeit für den Landkreis Darmstadt-Dieburg fortsetzt und werden ihn am kommenden Dienstag (16.) in einer Sitzung unseres Kreisvorstandes unserem Unterbezirksparteitag im November zur Wiederwahl vorschlagen“, kündigt der SPD-Vorsitzende im Landkreis Darmstadt-Dieburg, Patrick Koch, an.

 

Die Spitzen der Landkreis-SPD waren am Freitag in Darmstadt bei einem Besuch des SPD-Landesvorstandes mit dem hessischen SPD-Landesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel, zusammengekommen. Auch die Landes-SPD unterstützt eine erneute Kandidatur von Schellhaas, der seit 2009 Landrat im Kreis Darmstadt-Dieburg ist.

 

19.08.2013 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

SPD Darmstadt-Dieburg trauert um Günther Metzger

 

Die SPD Darmstadt-Dieburg trauert um Günther Metzger, der nicht nur als ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt, sondern auch im Landkreis als engagierter Sozialdemokrat gewirkt hat.

 

13.08.2013 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Mehr Frauen-Power bei Kreis-SPD

 

Sozialdemokraten starten frauenpolitisches Projekt – Förderung durch Bundes-SPD

Die SPD im Landkreis Darmstadt Dieburg will mehr Frauen für
eine Mitarbeit in der Partei und den kommunalpolitischen Gremien begeistern und startet dazu das Projekt „Achtung Frauen!“.

 

17.05.2013 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

150 Jahre Sozialdemokratie – die Landkreis SPD feiert

 

-Beginn des Festaktes eine Stunde früher-

Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen feiern die Sozialdemokraten im Landkreis Darmstadt-Dieburg das 150. Parteijubiläum der SPD und laden dazu alle Bürgerinnen und Bürger ein. „Ohne die vielen Menschen, die sich seit eineinhalb Jahrhunderten in der SPD engagieren, wäre Deutschland heute ein anderes Land – und ganz sicher kein besseres!“ ist sich der Vorsitzende der Kreis-SPD, Patrick Koch, sicher. Das Frauenwahlrecht, die Sozialgesetzgebung und Arbeitnehmerrechte – all dies wäre ohne die SPD in Deutschland nicht möglich gewesen.
Die Gründung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands fand am 23. Mai 1863 statt, damit ist die SPD die älteste Partei Europas. „Seit 150 Jahren setzen sich Menschen in der SPD für Freiheit, Frieden und für ein gerechtes und demokratisches Miteinander ein – dies ist für uns ein Grund zu feiern!“, so Koch.
Zum Parteijubiläum wird es zahlreiche Ausstellungen

 

31.01.2013 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Landesregierung darf Krankenhausstandort Groß-Umstadt nicht kaputtmachen

 

Verärgert sind die Sozialdemokraten im Landkreis Darmstadt-Dieburg über die sich abzeichnende Hängepartie bei der Finanzierung des Umbaus der Kreiskliniken Groß-Umstadt. Wie bekannt geworden ist, konnte noch immer keine Übergangslösung für die Finanzierung des Umbaus gefunden werden. Offensichtlich plant Minister Grüttner keine Übergangsregelung für das Projekt in Groß-Umstadt. Statt einer einmaligen Förderung für das seit langem geplante und bereits angelaufene Projekt, sollen nur kleine jährliche Zahlungen folgen – das Aus für das Projekt.

„Die Kreisklinik in Groß-Umstadt hat dank des Einsatzes aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und kluger strategischer Entscheidungen eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Sie bildet damit eine Ausnahme unter den chronisch klammen Kliniken in Hessen. Diesen Erfolg nun offensichtlich zu ignorieren ist eine Sauerei!“ sagt der Groß-Umstädter Bundestagskandidat Jens Zimmermann.

Als symptomatisch für die Politik der Landesregierung bezeichnet die Weiterstädter SPD Landtagsabgeordnete Heike Hofmann die landespolitische Posse um die Kreiskliniken.

 

24.08.2012 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Vorläufige Tagesordnung: für den ordentlichen Parteitag am Samstag, 25. August 2012

 

Beginn 09:30 Uhr, Messel, Georg-Heberer-Haus, Germannstr. 19

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Konstituierung des Parteitages
a. Wahl eines Präsidiums
b. Annahme der Tagesordnung und der Geschäfts- und Wahlordnung
c. Bestätigung der Mandatsprüfungskommission
d. Wahl der Zählkommission
3. Grußworte
4. Rechenschaftsbericht des Unterbezirksvorsitzenden Patrick Koch und
Kassenbericht; anschließend Aussprache
5. Entlastung des Vorstandes
6. Bericht der Mandatsprüfungskommission
7. Wahlen
a. der Bezirksbeiratsmitglieder
b. der Delegierten zu Bezirks- und Landesparteitagen
c. der Delegierten zu Bundesparteitagen
d. der Schiedskommission (Vorsitzende/r; 2 StellvertreterInnen; 4 BeisitzerInnen)
e. Nominierung Bundesdelegierte (zum 2. Wahlgang beim Bezirk)
8. „Die Herausforderungen des demografischen Wandels im Landkreis“
Talk- und Diskussionsrunde
Zu dem Thema ist auch ein Referat von Franz Müntefering, MdB, vorgesehen
9. Antragsberatung und Beschlussfassung
10. Schlusswort

 

21.04.2012 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Jusos starten ins neue Geschäftsjahr

 

Am vergangenen Samstag wählten die Jusos Darmstadt- Dieburg einen neuen Vorstand.

Zur Vorsitzenden wählte die Jahreshauptversammlung erneut Vivien Costanzo aus Bickenbach.
„Nach dem Generationenwechsel letztes Jahr haben wir uns neu koordiniert und eine sehr gute Arbeit geleistet. Wir haben uns mit vielen inhaltlichen Themen auseinandergesetzt und unseren neuen Vorstand weitergebildet“, bilanziert die 22- jährige.

 

04.04.2012 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Bundesfreiwilligendienst - Chance zur Förderung bürgerlichen Engagements?!

 

bfd

Mit der Aussetzung des Wehr- und Zivildienstes zum 1. Juli 2011 stellt sich die Frage nach der Kompensierung der Folgen - eine der Antworten heißt „Bundesfreiwilligendienst“.Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat, ohne Altersgrenze nach oben. Knapp ein Jahr nach der Einführung wollen wir ein Zwischenfazit ziehen:

- Hat sich der Bundesfreiwilligendienst bewährt?
- Welche Chancen bietet diese neue Form des Engagements?
- Wo besteht noch Verbesserungsbedarf?

Dazu lädt die SPD Darmstadt-Dieburg herzlich zu einem Polittalk am Mittwoch, dem 18. April 2012 um 19 Uhr in die Cafeteria der Gersprenz GmbH in Reinheim, Willi-Brandt-Platz 3 einladen.

Diskutieren Sie gemeinsam mit:

 

18.12.2011 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Hans-Peter Hörr zieht sich aus Politik zurück

 

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im Landkreis legt zum 31. März 2012 alle Ämter nieder

Die Entscheidung ist ihm sicher nicht leicht gefallen, doch sie ist
getroffen: Hans-Peter Hörr aus Griesheim legt nach vielen Jahren des
politischen Engagements seine Ämter und Mandate im Kreis nieder. Konkret bedeutet dies, dass er den stellvertretenden Vorsitz im Kreistag und in der SPD-Kreistagsfraktion abgibt und auch weiter kein Mitglied im
Infrastruktur- und Umweltausschuss sein wird.

 

18.10.2011 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

„Den schützenden Kreis stärken“ - Soziales und Energie als Kernthemen der Klausurtagung der SPD- Kreistagsfraktion

 

Mit klaren Beschlüssen für den Erhalt und den Ausbau der sozialen Landschaft und einem Startschuss für die energiepolitische Wende im Landkreis Darmstadt- Dieburg beendete die SPD- Fraktion im Kreistag Darmstadt- Dieburg ihre zweitägige Klausurtagung im baden- württembergischen Neunkirchen. Die Fraktionsvorsitzende Christel Sprößler (Roßdorf) fasste die Ergebnisse der Tagung so zusammen, dass „die SPD im Landkreis aktuelle Themen wie die Entwicklung der Energieversorgung aufgreift, bestehende Ansätze wie im Sozialbereich weiterentwickelt und dabei das Grundziel der Sozialdemokraten, die soziale Gerechtigkeit, nicht aus den Augen verliert“.

 

19.09.2011 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Energiewende jetzt

 

SPD Darmstadt-Dieburg setzt konkrete Schwerpunkte für eine schnelle Umsetzung

Der neue Vorsitzende der SPD im Landkreis, Patrick Koch, setzt erste Meilensteine: „Die Umsetzung konkreter Maßnahmen zur Energiewende sehen wir als lokale Herausforderung, der wir uns vor Ort stellen müssen. Es gilt, hier bei uns die Infrastruktur zu schaffen und erneuerbare Energien anzusiedeln“, so Koch. Da, wo Energie verbraucht werde, müsse sie auch erneuerbar produziert werden.

 

11.08.2011 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Ordentlicher Parteitag der SPD Da-Di am 13. August 2011

 

Der ordentliche Parteitag findet statt am: Samstag, den 13. August 2011, ab 09:30 Uhr, in Schaafheim, Kulturhalle, Sporthallenstraße.

Die vorläufige Tagesordnung sieht folgenden Ablauf vor:

 

09.07.2011 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Kreis-SPD gründet Arbeitskreis für zukunftsfähige Energie

 

Modell der Energiegenossenschaft überzeugt
Die Reaktorkatastrophe in Japan hat allen deutlich vor Augen geführt, dass die von der SPD seit langem geforderte Abschaltung der Atomkraftwerke notwendig ist. Auch die bisherigen „Atom-Parteien“ CDU und FDP haben dies endlich erkannt. Fraglich ist jedoch, wie wir künftig die Versorgung der Bevölkerung mit zukunftsfähiger – also nachhaltiger – Energie sicher stellen wollen. Um hier Ideen zu bündeln, Erfahrungen auszutauschen und Konzepte zu entwickeln hat die Kreis SPD nun einen SPD-internen Arbeitskreis ins Leben gerufen.

 

08.05.2011 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Sozial und ökologisch: SPD im Landkreis verabschiedet Koalitionsvertrag

 

In mehreren Sitzungen, insgesamt etwa 19 Stunden lang, wurde verhandelt. Das Ergebnis: Der Koalitionsvertrag zwischen der SPD Darmstadt-Dieburg und den Kreis-Grünen steht. Am vergangenen Samstag, dem 7. Mai, wurde diesem vom Parteitag der Darmstadt-Dieburger Sozialdemokraten einstimmig zugestimmt.

 

08.03.2011 in Landkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

So funktioniert das Wahlsystem

 

 

Bijan Kaffenberger

 

 

Vorwärts: